Touristinformationen und Sehenswertes über Müritz in der Mecklenburger Seenplatte

    
  

Beliebte Ferienhäuser und Ferienwohnungen an der Müritz und der Mecklenburgischen Seenplatte

Müritz - Touristinformationen, Sehenswertes und Ferienunterkünfte für Ihren Urlaub in der Müritz-Region

Die Müritz (slawisch morcze = „kleines Meer“) ist ein See innerhalb der Mecklenburgischen Seenplatte in Mecklenburg-Vorpommern. Die Müritz ist der größte See, der vollständig innerhalb Deutschlands liegt. Die Fläche des während der jüngsten Eiszeit, gebildeten Müritz-Sees beträgt 117 km² und die maximale Tiefe bis zu 31 m. Die durchschnittliche Tiefe beträgt jedoch nur 6 Meter. Die Bereiche des Ostufers sind besonders flach und sind weiträumig kaum über einen Meter tief. Die Müritz wird von der Elde durchflossen. Neben Landschaftsschutzgebieten wurde 1990 der Müritz-Nationalpark mit 318 km² am Ostufer der Müritz ausgewiesen, der eine einzigartige Flora und Fauna aufweist. Die Uferzonen der Müritz im Westen sind durch Wiesen, kleine Wälder und auf sanften Hügeln geschwungenen Feldern geprägt. Auf der Ostseite gehört ein Teil vom Müritz-Nationalpark zum Uferbereich. Hier finden sich zumeist Feuchtgebüsche, Bruchwald und Schilfzonen. Weitläufige Kiefernwälder schließen sich an. Im Norden der Müritz, die oft fälschlicherweise Müritzsee genannt wird, ist die Stadt Waren - Müritz mit Yachthafen, Müritzeum und vielen touristischen Atraktionen, im Süden befindet sich die Stadt Röbel - Müritz mit der romantischen Altstadt, Yachthafen und der Müritztherme, zwischen beiden Städten liegt die Gemeinde Kink - Müritz mit dem Schoßhotel. Urlaub an der Müritz läßt sich individuell gestalten: entspannen, Boot fahren, Sport treiben, Natur genießen, für jeden ist etwas dabei.
11-boot in mueritz-see
12-bootshaus in mueritz-see
13-dampfer in mueritz-see
14-urlaub in mueritz-see
15-fischer in mueritz-see
16-kleine-mueritz in mueritz-see
17-waren in mueritz-see
18-boote in mueritz-see


Karte von Müritz und Umgebung

Karte anzeigen (Google Maps)



Seitenanfang